boulevard/14-10-17_klangmeister
 

Ein Besuch beim Klangmeister

17.10.2014 // Wolfgang Kemper

Lemgo, An der Bega 10: Diese Adresse ist hifidele Geschichte. Dieter Fricke ist der Mann, der an diesem Ort seit Jahrzehnten seine audiophilen Gedanken in Taten umsetzt. Heute befindet sich in diesem Haus die Klangmeister MT HiFi HandelsGmbH

Der erste Kontakt mit den Klangmeistern? Telefonisch kommen Sie an dieser freundlichen jungen Dame kaum vorbei. Stephanie-Babette Fricke ist Gesellschafterin des Unternehmens
Der erste Kontakt mit den Klangmeistern? Telefonisch kommen Sie an dieser freundlichen jungen Dame kaum vorbei. Stephanie-Babette Fricke ist Gesellschafterin des Unternehmens

Seit 1972 werden hier hochwertige HiFi-Komponenten entwickelt und gefertigt. Begonnen hat es 1975/76 mit der ersten Vorverstärker-Endstufen-Kombination von Audiolabor. Die berühmten VV 2020 und ES 2075 gefielen nicht nur wegen ihrer klanglichen Klasse, sondern waren auch über eine mechanisch-elektrische Schnittstelle zusammensteckbar – eine ausgefallene Idee. Vater dieser hochgelobten Audiolabor Erstausgabe war damals Helmut Brinkmann mit der Unterstützung von Dieter Fricke, der über reichlich High-End-Erfahrung verfügte. Er hatte bereits für angesehene Hersteller gearbeitet. Dazu gehörten Marken wie Acoustic Research, Phase Linear oder New Acoustic Dimension, später kurz NAD.

Dieter Fricke ist der Grandseigneur der Klangmeister. Mit seiner Erfahrung von über 50 Jahren ist er noch aktiv im Alltagsgeschäft tätig, aber vor allem unternehmerischer Visionär
Dieter Fricke ist der Grandseigneur der Klangmeister. Mit seiner Erfahrung von über 50 Jahren ist er noch aktiv im Alltagsgeschäft tätig, aber vor allem unternehmerischer Visionär

Der Klangmeister-Firmensitz liegt im Gewerbegebiet am Rande der ostwestfälischen Stadt mit ihrem sehenswerten Altstadtkern. Äußerlich wirkt das Anwesen eher bescheiden und auch in den unzähligen Räumen des mehrstöckigen Firmengebäudes findet man weder Prunk noch Protz, sondern Kreativität und reichlich Arbeit. Gleich im Eingangsbereich warten frisch angelieferte Lautsprecher auf ihre Bearbeitung.

Diese Lautsprecher werden zu neuer Klangqualität aufgearbeitet
Diese Lautsprecher werden zu neuer Klangqualität aufgearbeitet

Unbekannt sind die Klangmeister in der Szene keineswegs. Seit der Firmengründung in Lemgo im Jahr 2004 wurde in der Fachpresse, aber auch in Tageszeitungen wie der Berliner Morgenpost oder im Technik-Teil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über sie berichtet. Diese Publicity hat erfreulicherweise Früchte getragen, und man beklagt sich An der Bega 10 wirklich nicht über einen Mangel an Arbeit. Grund dafür sind jedoch vornehmlich die stetig zunehmenden Weiterempfehlungen zufriedener Kunden.


  • Erlkönig: Audio Exklusiv R14

    Die meisten Hersteller lassen sich bei der Entwicklung nicht gern in die Karten gucken und und lehnen es daher ab, ihre Kreationen vor Produktionsbeginn in unserer Erlkönig-Rubrik zu präsentieren. Audio-Exklusiv-Inhaber Andreas Schönberg hingegen traut sich, nun auch das zweite Modell der Referenz-Serie in Gröbenzell vorab zu vorzustellen. Das war schon vor etwa dreieinhalb Jahren mit der vollsymmetrischen Referenz-Vorstufe R7 so: Er weckte mit einem noch sehr rudimentär aufgebauten Labormuster durch einen kurzen Hörtest bei mir…
    19.02.2021
  • Erlkönig: Thiele TA01

    Mit vollem Namen heißt der Tonarm „Thiele TA01 – ZERO Tracking Error Tonearm“. Den namenlosen Arm hätte ich Ihnen am liebsten schon vor knapp acht Jahren vorgestellt, nachdem ich ich Helmut Thiele damals noch in Essen besucht hatte, wo er mir seine Version eines linear abtastenden Drehtonarms zeigte. Und die ist wirklich etwas besonderes. Konstruktionen, die das gleiche Ziel – die Abtastung einer Schallplatte ohne oder besser mit nur ganz geringem Fehlspurwinkel – verfolgen, gibt…
    12.02.2021
  • The Editors: Wolfgang Kemper

    In der Reihe „The Editors“ interviewt Wojtek Pacuła, der Chefredakteur unseres polnischen Kooperationspartners High Fidelity.pl, seit Jahren Kollegen von Magazinen aus aller Welt. In der aktuellen Ausgabe stand ihm mein Freund und Kollege Wolfgang Kemper Rede und Antwort. Hifistatement hält sich in Sachen Selbstdarstellung der Autoren gern ein wenig bedeckt. So haben wir das Interview, das Wojtek Pacuła vor Jahren mit mir führte, nur auf den sanften Druck unseres Fotografen Helmut Baumgartners in der englischen…
    22.01.2021
  • A visit to Ansuz, Aavik and Børresen - Part 2

    The first part of my report gave insights into the production of cables, electronics and loudspeakers, and we documented the production of the crucial part for Børresens Silver Supreme series as well. In the following it's all about experiences with the new loudspeaker and electronics lines in the company's listening rooms and a visit to the Danish Technological Institute in Aarhus. Ansuz sets greatest value on a clean power supply. For this reason, Emil Kristensen…
    08.01.2021
  • STATEMENT In High Fidelity | Polish Edition 2020

    Auch die beiden Awards, die eigentlich während der Messe in Warschau vergeben werden sollten, konnten der Kollege Wojtek Pacula und ich den Preisträgern nur per Paketdienst zukommen lassen. Die dazugehörigen Glückwünsche übermittelten wir dann zumindest von Kamera und Mikrofon zu Bildschirm. Wenn die High End im nächsten Jahr wirklich wie beabsichtigt stattfinden kann – und zwar vom 9. bis zum 12. September – und dasselbe auch für die Warschauer Audio Video Show gilt, die für…
    28.12.2020
  • A visit to Ansuz, Aavik and Børresen - Part 1

    A meeting in Aalborg had already been in the planning even before the presentation of an Ansuz product in hifistatement took place. But like so many things in life, these plans proved to be obsolete from March onwards. But the postponement also had its good side: Thereupon I could give a listen to the pre-series models of Aavik's 180 and 280 series as well as those from Børresen's new Z line. The trip to Aalborg…
    16.12.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.