boulevard/24-03-28_thiele
 

Erlkönig: Thiele ADB01

28.03.2024 // Dirk Sommer

Wer den Artikel über den Besuch bei Helmut Thiele gelesen hat, dürfte in etwa wissen, bei wie vielen Plattenspielern der Industriedesigner und Analog-Entwickler seine Finger im Spiel hatte, so auch beim Thorens New Reference. Dessen Konstruktion brachte ihm mit Produkten von Seismion in Kontakt, die er nun auch für die Active Damping Base verwendet.

Wie schon bei seinem nahezu ohne Fehlspurwinkel arbeitenden Drehtonarm Thiele TA01 traute sich Helmut Thiele erfreulicherweise auch bei der neuen Basis, Hifistatement seinen Prototypen für einen Erlkönig-Artikel zur Verfügung zu stellen. Die leider recht geringe Anzahl dieser Geschichten in unserem Magazin belegt, dass sich recht wenige Hersteller zu diesem Schritt durchringen können. Beim etwa vier Monate später erschienenen Test des vom Hersteller so genannten Zero-Tracking-Error-Tonarms hat mich dieser übrigens derart beeindruckt, dass mein Kollege Wojciech Pacuła und ich den Arm Ende 2021 mit dem Statement in High Fidelity auszeichneten. Aber das hat nicht das mindeste mit der Erlkönig-Geschichte zu tun.

Der LaGrange mit Thales Simplicity II und Lyra Olympos SL auf der Thiele ADC01
Der LaGrange mit Thales Simplicity II und Lyra Olympos SL auf der Thiele ADC01

Die Firma Seismion stellt sich auf ihrer Website als kompetenter Partner für mechatronische Systeme, Schwingungstechnik und Aktoren & Sensoren vor. Schon auf der Startseite hat man die Wahl zwischen Produkten für die Industrie und High End Audio. Aber natürlich bezieht Helmut Thiele weder für das prestigeträchtige Topmodell von Thorens noch für seine Dämpfungsbasis einfach eine Seismion Reactio oder Seismion Reactio Plus und nimmt daran dann kosmetische Veränderungen vor. Er hat vielmehr ein Holzgehäuse aus sehr harten CDF-Platten (Compact Density Fibreboard) mit Silent-Blöcken entwickelt, das sein Schreiner fertigt und das er dann zu Seismion nach Hannover schickt, wo die aktive Dämpfungstechnik implementiert wird. Anschließend reist die Basis zurück nach Duisburg, um vom Helmut Thiele den letzten Feinschliff zu erhalten – kein Wunder, dass die ADB01 im Fachhandel mit 16.500 Euro in der Preisliste stehen wird. Die endgültige Version wird anders als unser Prototyp mit Spikes ausgerüstet und die nun oben auf der Basis sichtbare Dämpfungsschicht unter einer dünnen CDF-Platte versteckt sein. Bleiben werden auf jeden Fall die Aluminium-Zierleiste auf der Frontseite, die sich so auch am Thiele-Laufwerk TT01 findet, und die drei metallenen Spike-Aufnahmen für den Kontakt mit eben diesem.

LaGrange, Thiele TA01 und Ortofon MC Diamond auf der Basis
LaGrange, Thiele TA01 und Ortofon MC Diamond auf der Basis


  • Interview mit Leslie Mandoki

    Während der High End veröffentlichte Leslie Mandoki die neue Vinyl-Doppel-LP seiner Soulmates: A Memory Of Our Future. Schon die Liste der Mitwirkenden – unter anderen Ian Anderson, Al Di Meola, Mike Stern, Randy Brecker, Bill Evans, Till Brönner, Tony Carey und John Helliwell – macht sie zu etwas Einmaligem. Ebenso exquisit war die Aufnahmetechnik. DS: Hallo, Herr Mandoki. Wir haben gestern bei der Pressekonferenz erfahren, dass Sie das letzte Album komplett analog aufgenommen haben. Da…
    21.06.2024
  • Live at The Villa Belvedere: Bugge Wesseltoft

    Zur Zeit der Aufnahme der DePhazz-LP für Audio Trade saßen meine Gattin, ATR-Geschäftsführer Markolf Heimann, Künstlerhafen-Inhaber Dirk Mahlstedt und ich in der Villa Belvedere zusammen und diskutierten über ein Nachfolgeprojekt. Neben den Namen deutschsprachiger Künstlerinnen fiel auch der eines international renommierten Pianisten: Bugge Wesseltoft. Der Norweger war Markolf Heimanns absoluter Favorit. Mir kam das während der ersten gemeinsamen Produktion jedoch ein wenig so vor, als wollten wir nach den Sternen greifen – damals wussten wir…
    14.06.2024
  • Statements in High Fidelity | German Edition 2024

    Das Beste an den Awards, die highfidelity.pl und hifistatement.net zweimal im Jahr vergeben, ist die kleine Feier zur Übergabe der Preise, bei der unterschiedliche Charaktere aus verschiedenen Ländern in teils fremder Umgebung zusammenkommen. Diesmal hat der Mix hervorragend funktioniert. Mein Kollege Wojciech Pacuła beschreibt seine Eindrücke so: In der malerischen Umgebung der bayerischen Landschaft, in einem wahrhaft schmucken Wirtshaus auf dem Lande, in dem ein bayerischer Dialekt gesprochen wird, den gewiss nicht alle Münchner verstehen,…
    07.06.2024
  • Erlkönig: Lotoo LTTP

    Es ist weit gekommen mit Hifistatement: Statt ausschliesslich mit feinen Komponenten beschäftigen wir uns seit Längerem immer mal wieder mit Protokollen zur Datenübertragung, 2016 war es Ravenna, drei Jahre später stellte Ihnen Roland Dietl Diretta vor. Hier geht es jedoch nicht um ein Ethernet-Protokoll, sondern um eines für Teleportation Der volle Name des Protokolls, das sich hinter dem Kürzel LTTP verbirgt, lautet „Lotoo Teleportation Protocol“, und ist eine drahtlose Technologie, die die Chinesischen Digitalspezialisten der…
    31.05.2024
  • Interview mit Jens R. Wietschorke von Lyravox

    Im Rahmen der HighEnd hatte ich die Gelegenheit, mit Lyravox Entwickler und Mitinhaber Jens Wietschorke ein Interview zu führen. Bei seiner spannenden und detailreichen Schilderung kam die Antwort auf meine Frage oft viel später, so dass ich mich entschloss, diese wegzulassen und den Text nur zu bearbeiten und mit Fotos zu ergänzen. Wolfgang Kemper: Wie hat es bei Euch angefangen? Warum seid ihr genau diesen Weg gegangen, den ihr jetzt seit Jahren beschreitet?Jens Wietschorke: Götz…
    24.05.2024
  • Statements in High Fidelity | German Edition 2024

    Die Awards sind fertig und stehen zur Übergabe bereit, ein Tisch im Restaurant ist reserviert, die Preisträger wurden eingeladen und haben zugesagt, nur Ihnen haben Wojciech Pacuła und ich unsere Wahl noch nicht verkündet, was wir hiermit nachholen: highfidelity.pl zeichnet den Norma Audio Electronics REVO CDP-2 aus, hifistatement.net den Keces S4. Wojciech Pacuła kann es einfach nicht lassen. Auch in diesem Jahr entschied er sich mal wieder für einen CD-Player, der Kollege ist eben alles…
    09.05.2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.