tests/21-04-07_audiaz
 

AudiaZ Cadenza Silver Edition

07.04.2021 // Dirk Sommer

Problematisch ist in meinem Raum aber erfahrungsgemäß die Ankopplung der Lautsprecher an die Fliesen, da der Boden unter ihnen wegen der Fußbodenheizung nicht homogen ist. Die Cadenza, in deren Boden sich die Öffnung des Bassreflexgehäuses befindet, wird mit Edelstahlfüßen oder alternativ mit Antispikes von Audioplan geliefert. Fürs erste hatte Helmuth Weber die harte Ankopplung gewählt. Da sich die Füße von Harmonix, erst die TU-666ZX und später dann die TU-666M, unter der Kawero! Classic bestens bewährt hatten, probieren wir nun die TU-666M – oder mit vollem Namen: BeauTone Million – unter den Cadenza: Die Klangfarben wirken noch harmonischer, die Räume größer, die Wiedergabe wurde noch kohärenter. Ich wäre mit dem bisher Erreichten völlig zufrieden gewesen, aber Helmuth Weber fehlt noch ein Tick Auflösung und Brillianz im Hochtonbereich. Gerade bei Sängerinnen, deren Wiedergabe ihm besonders am Herzen liegt, könne seine Cadenza noch ein wenig mehr. Davon konnte er mich auch schnell überzeugen: Er tauschte das Göbel Lacorde Statement gegen ein AudiaZ-Silber-Lautsprecherkabel und schon erklangen Stimmen, wie vom Entwickler der Cadenza gewünscht. Ich muss jedoch gestehen, dass ich später wieder auf die Lacorde-Kabel zurück wechselte, da mir ein wenig mehr Druck im Tieftonbereich und eine völlig ansatzlose Dynamik wichtiger sind als schöne Stimmen.

Beim Hochtöner hat man die Wahl die zwischen einer 30-Millimeter-Keramik-Membran oder einer ebenso großen aus Diamant. Diese ist natürlich aufpreispflichtig
Beim Hochtöner hat man die Wahl die zwischen einer 30-Millimeter-Keramik-Membran oder einer ebenso großen aus Diamant. Diese ist natürlich aufpreispflichtig

Aber bevor ich mich in Geschmacksfragen verzettle: Die Cadenza reagieren sehr fein auf Veränderungen der vorgeschalteten Kette. Durch die Wahl der Ankopplung an den Boden oder der Lautsprecherkabel kann man den in jedem Fall stimmigen Klang ganz nach Gusto feintunen ohne den tendenziell eher gutmütigen, nie nervösen, ganzheitlichen Charakter der Cadenza zu verändern. Der prädestiniert sie für unangestrengtes, entspanntes Langzeithören. Dank der hohen, aber niemals überanalytischen Auflösung, der vorzüglichen Raumdarstellung und der dynamischen Spielfreude hält die Cadenza dabei auch über Stunden die Spannung hoch.

Helmuth Weber ist, wenn es um die Perfektionierung seiner Lautsprecher oder um das komplexe Thema Streaming geht, ein – im positiven Sinne – Getriebener: Momentan experimentiert er mit Clocks, Netzteilen, Modifikationen von Switches und Medienkonvertern. Hinzu kommt die Entwicklung von AudiaZ-Digital-Kabel für die verschiedensten Anwendungsfälle. Als dann die Integration der Cadenza in meinen Hörraum erfolgreich abgeschlossen war, baute er eine Reihe seiner aktuellen „Spielzeuge“ in meine Kette ein – und zwar alle gleichzeitig. Anschließend kehrten wir Schritt für Schritt zur Ausgangskonfiguration zurück. Und jedes mal machten die Cadenza die Änderungen zuverlässig hörbar.

Die Weiche wollte Helmuth Weber nicht enthüllen. Dafür brachte er einige der hochwertigen Bauteile mit ins Fotostudio
Die Weiche wollte Helmuth Weber nicht enthüllen. Dafür brachte er einige der hochwertigen Bauteile mit ins Fotostudio


  • Velodyne Digital Drive Plus 10

    Können Sie sich vorstellen, dass Sie in Ihrer heimischen Anlage ein „Bass-Problem“ haben, von dem Sie noch gar nichts wissen und dass der Subwoofer Velodyne Digital Drive Plus 10 das Problem und die Lösung gleichermaßen ist? Wenn Sie im Folgenden einen Testbericht über abgrundtiefen Bass erwarten, der den Hörraum rockt, muss ich Sie leider enttäuschen. Mir geht es vielmehr darum, Ihnen zu zeigen, dass mit einem guten Subwoofer, wenn er richtig positioniert und eingerichtet ist,…
    13.04.2021
  • Siltech Explorer 45USB, Classic Anniversary USB and Royal Signature Golden Universal II

    Now we embark on the high-priced segment - at least in two out of three cases and only at first glance. Three high-quality USB cables, developed and manufactured in the Netherlands, are up for testing. But there's also a neat surprise at the doorsteps for all those who don't want to overspend themselves for a good-sounding USB cable. The Dutch company Siltech, founded in 1983 and since then involved in the development and manufacturing of…
    09.04.2021
  • Audioquest Thunderbird 48 (HDMI)

    Bei der Beschäftigung mit den Komponenten von Auralic schien es in Sachen Kabel noch Gewissheit zu geben: Die Lightning-Link-Verbindung nutzt HDMI-Buchsen und Kabel, und Auralic-Chef Xuanqian Wang empfahl als Upgrade zur recht guten, beigepackten HDMI-Verbindung Audioquests Diamond. Doch damit ist es nun vorbei. Als ich versuchte, für den Test von Auralics Leo GX.1 und Vega G2.1 im Zusammenspiel mit dem Sirius G2.1 und dem Aries 2.1 ein drittes Diamond von Audioquest zu leihen, musste ich…
    02.04.2021
  • HiBy R6 2020

    Der R6 wird erwachsen. Schon die Vorgänger boten ungewöhnlich viele Features. „Der Neue“ allerdings macht das Gesamtpaket perfekt. AudioNEXT und Audiodomain führen ihn als R6 2020. Der Titel R6 2021 würde ihm besser stehen. Erstens war 2020 ein wenig optimales Jahr und zweitens wird der neue R6 auch 2021 noch einer der Top-Player bleiben. Der R6 Pro wurde vor inzwischen über einem Jahr vom Kollegen Jürgen Saile besprochen. Der R6 Pro und der normale, noch…
    29.03.2021
  • Audioquest Fog Lifters

    With the Fog Lifters, cable specialist Audioquest offers an accessory that almost every music lover can use in their system. The Fog Lifters don't ruin anyone financially. How much sound improvement can you expect from them? A few years ago, a good friend of mine carefully suspended all the power and signal cable connections of his elaborate system with six mono power amplifiers, all of which were placed on their granite bases on the floor…
    26.03.2021
  • Børresen 01 Silver Supreme

    Beim Besuch von Aavik / Ansuz / Børresen im August letzten Jahres hatte ich kurz die Gelegenheit, eine 01 im Vergleich mit einer 01 Silver Supreme zu hören. Gern wollte ich diesen Vergleich zu Hause intensivieren – oder gleich eine 05 Silver Supreme testen. Auf letztere muss ich weiter warten, aber nun steht ein Paar Silver Supreme 01 im Hörraum. Ich will keineswegs unverschämt erscheinen, aber selbst der Umstieg auf einen der – soviel sei…
    23.03.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.