Test.

Ayon Epsilon mit KT150

Röhre versus Transistor, Analog gegen Digital: Diese Debatten hatten sicherlich ihren Reiz, sind für mich aber spätestens seit der rasanten Entwicklung der Hochbit- und DSD-Technik Schnee von gestern. Völlig ideologiefrei geht es hier um Wohlklang aus Röhren, nicht zuletzt dank einer guten Portion High-Tech. Kurz: Es geht um Ayons Epsilon – und die neue KT150. Je länger ich mit Hifi… Weiterlesen

24.12.2013 // Dirk Sommer und Jürgen Saile
Test.

AMR ifi iTube Buffer / Tube Pre-Amplifier

„3D Holographic Sound“, „Enjoy the magic of tube sound", „Digital Antidote Plus®“, „The iFi iTube is the swiss army knife of audio“. Die schmucke Verpackung meines aktuellen Testgerätes kommuniziert selbstbewusst die zahlreichen Fähigkeiten des Inhaltes. Nicht nur der Name iFi iTube weckt deutliche Assoziation zu den Gadgets aus Cupertino, auch das Vorbild der Verpackungs-Designer ist mühelos zu erraten. Die Dimensionen… Weiterlesen

20.12.2013 // Bert Seidenstücker
Test.

Cayin A-88TMK2 Selection mit KT120 Röhrensatz und Cayin CS-24CD

Was macht ein Hifi-Schreiber im November, wenn es draußen immer dunkler und ungemütlicher wird? Na klar, er besorgt sich Röhrengeräte zum Testen, damit der Hörraum immer gut geheizt ist und ihm warm ums Herz wird… Herr Deyerling von Cayin Deutschland hatte dann Mitte November passendes Equipment zum Test parat. Er hat mir freundlicherweise den durchaus schon gut bekannten und beleumundeten… Weiterlesen

16.12.2013 // Jörg-Peter Schimmel
Test.

Cygnus Quasar und DiSub X15

Sich selber einen persönlichen Traum zu verwirklichen und das anspruchsvolle Ergebnis an Andere weitergeben zu können, hat sich ein kleines Team aus Harsum bei Hildesheim zu Ziel gesetzt und geschafft. Deshalb gibt es die Cygnus Quasar mit DiSub X15. Chef des Unternehmens und Vater der Gedanken ist Diplom-Physiker Christian Brückner. Vor Jahren hat er begonnen, seine Vorstellungen von Design und… Weiterlesen

09.12.2013 // Wolfgang Kemper
Test.

Charisma Audio MC-1

Vertriebsarbeit muss keine Einbahnstraße sein: Charisma Audio importiert die Geräte von Audio Exklusiv nach Kanada, beliefert den deutschen Hersteller dafür aber mit einem Kleinod: dem ersten Charisma Audio MC-1 Tonabnehmer. Ein Test mit einer sehr positiven Überraschung. Natürlich fertigt der kanadische Vertrieb den Abtaster nicht selbst, sondern lässt ihn nach seinen Wünschen von einem renommierten Hersteller für sich produzieren. Einen… Weiterlesen

06.12.2013 // Dirk Sommer
Test.

NAD C 326BEE, C 516BEE + Dynaudio Excite X14

Was gibt es für knapp 7000 Euro? Zum Beispiel den Totaldac DAC d1-tube, den der Kollege Saile gerade getestet hat. Oder aber den NAD Vollverstärker C 326BEE, dazu den CD-Player C 516BEE, ebenfalls von NAD, sowie ein Pärchen Dynaudio Excite X14 – und zusätzlich cairca 280 neue CDs. Natürlich kann man die genannten Geräte und die Liga, in der sie… Weiterlesen

02.12.2013 // Matthias Jung
Test.

Tascam DA-3000 High Definition Audio Recorder

Wer seine LPs in bester Qualität ins Digitale überspielen möchte und das möglichst ohne Computer plus Spezial-Software, hatte in Europa bisher wenig Auswahl. In Asien und den USA war der Korg MR-2000 für viele das Gerät der Wahl, das aber hierzulande nicht verkauft werden durfte. Ab sofort gibt es eine Alternative: den lang erwarteten Tascam DA-3000. Angekündigt hatten unsere Kollegen… Weiterlesen

30.11.2013 // Dirk Sommer
Test.

Thales TTT-Compact

Bekannt wurde Thales durch einen Aufsehen erregenden Tonarm, der jetzt als „Thales original“ in der Produktliste geführt wird. Danach entwickelte Firmenchef Micha Huber einen weiteren Tonarm, ebenfalls nahezu ohne Fehlspurwinkel, mit dem programmatischen Namen Simplicity. Das Laufwerk markiert nun die nächste Stufe eines ebenso funktionalen wie reduzierten Designs. Bevor ich zum Laufwerk komme, noch kurz zurück zu den beiden Tonarmen:… Weiterlesen

25.11.2013 // Dirk Sommer
Test.

Totaldac DAC d1-tube

One of the most interesting new developments was shown at the Highend 2013 in Munich, which may have disappeared in the huge offering at the trade show. We are referring to the D/A converter from the French manufacturer totaldac. In addition to the D/A converter, a server and a so-called reclocker was presented as well. Compared with Asia, hifi-wise, we… Weiterlesen

Deutsch English|
22.11.2013 // Jürgen Saile
Test.

AMR ifi iPhono

Ein Phonopre im Minigehäuse für nur 400 Euro, der es wirklich allen Recht machen will. Kann das gut gehen? Ob sich guter Klang und opulente Ausstattung bei kleinem Preis ausschließen, musste geklärt werden. Der Markt für Analoges blüht und gedeiht prächtig, viele Kleinhersteller suchen die Nische, und immer neue und noch teurere Geräte sollen das Herz des spendablen Plattenliebhabers erfreuen… Weiterlesen

18.11.2013 // Matthias Jung
Test.

Weiss SARACON mit DSD-Option inklusive Download

Was hat eine SAmple RAte CONversion Software in einem Hifi-Magazin zu suchen? In CD-Playern mit Up- oder Oversampling werden Abtastraten schon seit Jahrzehnten konvertiert. In den Zeiten des Computer-Hifi kann man nun erfreulicherweise selbst entscheiden, wie die Daten vor der Wandlung aufbereitet werden. Und – wie ich lernen durfte – greifen einige Musikfreunde aktiv in den Prozess ein. Darüber, ob… Weiterlesen

15.11.2013 // Dirk Sommer
Test.

Davis Acoustics MVOne

Sie möchten gerne, dass Musikhören wieder richtig Spaß macht? Ohne sich über Kabelstützen, Raumanimatoren oder Ähnliches ernsthafte Gedanken machen zu müssen? Dann hätte ich etwas für Sie! Auch auf die Gefahr hin, als Frankophiler abgestempelt zu werden, möchte ich trotzdem noch einmal ein hochinteressantes Produkt aus unserem Nachbarland Frankreich vorstellen. Es geht hier um einen Vollbereichswandler aus dem Hause Davis.… Weiterlesen

08.11.2013 // Jürgen Saile
  |      Seite 44 von 56

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.