Test.

German Physiks The Unicorn MK II

Ich habe im Laufe der Zeit schon den ein oder anderen German Physiks-Schallwandler beschrieben. Und alle waren nach dem Prinzip Biegewellenstrahler plus dynamisches Bass-Chassis konstruiert. Aber beim Unicorn fehlt etwas: der Tieftontreiber. Und das macht es besonders spannend. Das Unicorn ist ein reinrassiger Vollbereichslautsprecher: eine technische Sensation, die aber – bisher – viel zu wenig Beachtung fand. Und ich gebe… Weiterlesen

31.08.2013 // Dirk Sommer
Test.

Totaldac DAC d1-tube

Eine der interessantesten Neuentwicklungen gab es auf der Highend 2013 in München zu sehen, die vielleicht im Rahmen des riesigen Angebots untergegangen ist. Es handelt sich hier um einen DA-Wandler der Firma totaldac aus Frankreich. Neben dem Wandler wurde auch noch ein Server sowie ein sogenannter Reclocker vorgestellt. Aber verglichen mit Asien leben wir hier in Europa auf einer Insel… Weiterlesen

Deutsch English|
28.08.2013 // Jürgen Saile
Test.

Silvercore MC Pro 1:20

Hin und wieder kommen Testobjekte in den Hörraum, die man gar nicht bestellt hat – und dennoch erweisen sie sich und ihre Begleiter oft als überraschend spannendes Thema. Dass der Silvercore bei mir landete, hat Jörg Schimmel in Tateinheit mit UPS zu verantworten. Der Kollege war von einem Vollverstärker, der aber lediglich über einen Phonoeingang für Moving-Magnet-Tonabnehmer verfügte, derart begeistert,… Weiterlesen


24.08.2013 // Dirk Sommer
Test.

PS-Audio Dectec Power Center

Für alle, die auch bei kleinerem Budget auf guten Strom für die Anlage nicht verzichten wollen, hat PS-Audio seine Dectec Power Center-Netzleiste auf den Markt gebracht, die sowohl sauberen Strom als auch ungebremste Musikalität nur durch Filterung verspricht. Ob das auch in der Praxis so funktioniert, klärt folgender Test. Steckerleisten, teure Netzkabel und Stecker oder Steckdosen sind ja an sich… Weiterlesen


17.08.2013 // Matthias Jung
Test.

Kondo Souga – Teil 2

Dies ist der zweite und letzte Teil der ausführlichen Berichts, den unser Kollege für das Online-Magazin High Fidelity, unserem polnischen Kooperationspartner, verfasste. Jetzt, nach ein paar Tagen, ist ein Teil der Begeisterung verschwunden, die ein ganz eigenes Merkmal dieses Verstärker zu sein scheint, und ich kann versuchen, mich auf die Hifi-typischen Aspekte des Klanges zu konzentrieren: Was mich am meisten… Weiterlesen

hf
Deutsch English Polish|
13.08.2013 // Marek Dyba
Test.

Kondo Souga – Teil 1

Dies ist die erste Übernahme eines Tests von High Fidelity, unserem polnischen Kooperationspartner. Da die Begeisterung des Kollegen über das Testgerät Ausmaße annahm, die unseren übliche Rahmen sprengen, servieren wir Ihnen sein Werk in zwei Portionen. Eine gefährliche Begegnung mit einer Legende – oder: ein überschwänglicher Test Obwohl wir üblicherweise bei unseren Tests keine Überschriften verwenden, hat sich mir diese… Weiterlesen

hf
Deutsch English Polish|
09.08.2013 // Marek Dyba
Test.

Naim Audio SuperUniti

17:56 Uhr der SuperUniti ist aus seiner Verpackung befreit, 17:58 Uhr die notwendigen Verbindungskabel sind angeschlossen. 17:59 Uhr via iPhone wird im App-Store n-Stream gefunden und installiert. 18:04 Uhr die Daten des NAS-Laufwerks stehen dem Streamer zur Verfügung. 18:05 Uhr Buddy Guys Version von „Voodoo Chile“ erklingt mit Kraft und Spielfreude im Hörraum. Mein hifideler Lebenslauf ist eng mit den… Weiterlesen


30.07.2013 // Bert Seidenstücker
Test.

Valvet E1r, A3.5 MKII und L2

Die Lobeshymnen eines mir befreundeten Kollegen aus den USA gaben den längst überfälligen Impuls. Bis zu diesem Zeitpunkt schwirrte mir der Name „Valvet“ immer mal wieder durch den Kopf – ohne wirklich etwas damit anzufangen. Eine audiophil schwer wiegende Nachlässigkeit – wie sich schnell herausstellen sollte. Da ist man der Ansicht, man hätte schon vieles gehört und wüsste gut Bescheid.… Weiterlesen


26.07.2013 // Amré Ibrahim
Test.

Pluto Audio 12A Carbon Cobra, 6A Greece and van den Hul Colibri Platinum

Of course, it is absolutely unusual for turntables in this price range, but I have got the Pluto 12A carbon Cobra and the Greece arm along with van den Hul-cartridge and a carbon base plate by Eddie Driessen as a Plug & Play device – and right after the first preview it was clear that nothing in this wonderful combination… Weiterlesen

Deutsch English|
19.07.2013 // Dirk Sommer
Test.

Lyra Atlas

Wer hätte vor einem Vierteljahrhundert gedacht, dass heute noch Tonabnehmer entwickelt, produziert und gekauft würden? Noch dazu bessere, als je zuvor. Mindesten ebenso erstaunlich ist es, dass die Konstrukteure noch immer Ansatzpunkte finden, um die klanglichen Leistungen zu steigern. Hier geht es um eine eigentlich naheliegende Idee, die Jonathan Carr im Lyra Atlas realisierte. Wie weit Lyra mit seinem Bemühungen… Weiterlesen


16.07.2013 // Dirk Sommer
Test.

Cessaro Chopin

Lautsprecher vom Hornspezialisten Cessaro wirken allein durch ihre schiere Größe spektakulär. Für die meisten Mietwohnungen sind diese aber wohl doch ein Häppchen zu groß, es sei denn man ist Chinese und lebt in Hongkong, wo man bezüglich des Verhältnisses Quadratmeterzahl zu Lautsprechergröße nicht so zimperlich ist. Deshalb hat sich der Entwickler, Ralph Krebs, Gedanken gemacht, wie man ein Hornsystem auch… Weiterlesen


13.07.2013 // Jürgen Saile
Test.

AMR ifi iDAC + iUSBPower

Gesegnet mit den Genen der großen Geschwister, schickt sich der neue USB-Wandler AMR ifi iDAC aus der Micro-Serie an, den Standard preiswerter Wandler neu zu definieren. Beistehen tun ihm dabei ein USB-Netzteil und ein Doppelkopf-USB-Kabel. Als sich andeutete, dass die Zukunft der Musikwiedergabe wohl in Form von Downloads, die über einen PC wiedergegeben werden, besteht, sahen viele das Ende des… Weiterlesen


09.07.2013 // Matthias Jung
  |      Seite 56 von 66

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.